^ Back to Top
No result...

Startseite

Logo Netzwerk Jugendkultur Steglitz-Zehlendorf

Jugendliche hören und machen Musik, skaten, zeichnen, rappen, lassen sich von Videos über das Internet von alltagskulturellen aber auch hochkulturellen Themen inspirieren.
Die Jugendfreizeiteinrichtungen sind Orte, die jugendkulturelle Künste mit oder auch ohne Anleitung unterstützen und begleiten. Jugendkulturelle Bildungsarbeit ist kreativ, schöpferisch, künstlerisch, fantasievoll und an den Wünschen von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Selbiges gilt auch für Kinder, die künstlerisch experimentieren, Trickfilme, Kindertheatergruppen und Musikgruppen mit gleichgesinnten machen und Spaß haben wollen.

Kulturelle Angebote in der Kinder -und Jugendarbeit fördern individuelle Talente, sind innovativ und experimentell und dabei frei von Bewertungsdruck wie beispielsweise durch Benotung  in der Schule.
Im Bezirk gibt es vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche sowie generationsübergreifende Angebote.
Um diese kulturelle Vielfalt in der Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk sichtbarer zu machen und zu vernetzen gibt es seit 2011 das „Netzwerk Jugendkultur in Steglitz-Zehlendorf“
Die Entstehung des Netzwerkes hängt mit dem Rahmenkonzept Kulturelle Bildung’ des Landes Berlin zusammen, das u.a. die Einrichtung von Jugendkulturzentren in den Bezirken vorsieht.
Es gibt in Steglitz-Zehlendorf drei Jugendkulturzentren. Diese spiegeln die vielfältigen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen im Bezirk wider. Die Jugendkulturzentren werden unterstützt vom Mehrgenerationshaus Phoenix und der Villa Folke Bernadotte (beide Mittelhof e.V) Zephir’s Streetlife, Zephir’s Sport Attack, dem Medienkompetenzzentrum für Steglitz-Zehlendorf (VJB Jugend und Familie gGmbH) und dem Kinder -und Jugendbüro.

Die Jugendkulturzentren im Bezirk Steglitz-Zehlendorf:
Haus der Jugend Zehlendorf (HdJ)
Das HdJ besteht seit 1945 mit den Schwerpunkten Musik mit Bandräumen und Tonstudio, sowie Kinder- und Jugendtheater, Tanzgruppen und künstlerische Gestaltung.
Zielgruppe: 12-20 Jahre
Ein Veranstaltungsraum für Konzerte, Theateraufführungen und Tanzgruppen ist vorhanden.

Outreach-JugendKulturBunker Lankwitz (Bunker)
Der Bunker hat die Schwerpunkte: JugendKulturRäume für Jugendliche und aufsuchende Jugendarbeit
Zielgruppe: ab 12-21 Jahre
Das Team Lankwitz verzahnt mobile und stationäre Angebote für Jugendliche. Aus dieser Praxis heraus hat sich der JugendKulturBunker entwickelt und bietet HipHop-Musikstudio, Bandräume, Jugendradio, Veranstaltungssaal für Konzerte und Partys, Street/Breakdanceraum.

MoWo Mobiles Wohnzimmer/ Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V.
Das MoWo hat die Schwerpunkte aufsuchende, partizipative Jugendarbeit und Präventions-, Medien-, Kultur-, und Kiezprojekte
Zielgruppe: 13-23 Jahre
Das MoWo unterstützt Film und HipHop Projekte, StreetDance, DJ- und Rap-Workshops, StreetArt, Parkour u.v.m.

Das Netzwerk Jugendkultur trifft sich vierteljährlich in einer Jugendfreizeiteinrichtung.

Koordination und Kontakt: Tanya d’Agostino (Jugendförderung/Jugendamt) Telefon:030/70760377
oder auch www.facebook.com/jugendfoerderung.steglitz.zehlendorf

 

 

 

Kinder un dJugendkultur in Steghlitz„